Freitag, 6. September 2013

Fotos zum Tornado am Niederrhein

Aufgrund der TV-Sendung "Aktuelle Stunde" im WDR-Fernsehen habe ich meine heute gemachten Fotos angesehen und festgestellt, dass ich möglicherweise die Wolkenwalze des Tornados nordwestlich von Dinslaken erwischt habe.
Die 3 Fotos sind zwischen (h:m:s) 16:00:35 Uhr und 16:01:53 Uhr erstellt. (78 Sek.)

Tornado links unten die Wolke 16:00:35 Uhr
Tornado links weisse Wolkenwalze 16:01:22 Uhr
Tornado links weisse Wolkenwalze 16:01:53 Uhr

Fotos liegen in Print/Online-Qualität vor
Bei Interesse: Anfragen per Mail an: fotoaufnahme@gmail.com

Kommentare:

  1. Hallo Andreas Haab,

    die Photo's zeigen keinen Tornado. Wurden nordwestlich von Dinslaken Sturmschäden gemeldet?

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der allgemein bekannte schlauchförmige Wolkenschlauch, der bis zum Erdboden reicht ist auf den Fotos nicht zu sehen. Die Wolkenwalze drehte sich außergewöhnlich schnell und zog nordöstlich weiter. Die Fotos sind innerhalb 73 Sekunden entstanden. Das ist für eine Wolkenwand ziemlich schnell. Zum Zeitpunkt war ich leider nicht an einem geeigneten Ort um bessere Fotos zu machen. Nordwestlich von Dinslaken liegt ungefähr Voerde. In Voerde-Spellen wurden z.B. stark wirbelnder und herumfliegender Staub mit Blättern wahrgenommen, dass so sonst nicht bei aufkommenden Gewittern der Fall ist. Sturmschäden gab es aber in Wesel und Umgebung.

      Löschen
  2. Habe in meiner Antwort versehentlich 73 Sekunden geschrieben. Genau sind es 78 Sekunden. Sorry!

    Auf Ihrem Link zur Karte kann man zu Ihrem markierten Verdachtsfall genau sehen dass Voerde-Spellen vermutlich noch im Berührungsgebiet des Sturmzentrums lag, auch Wesel-Büderich oder Orte weiter südwestlich.

    Ob das ein Tornadoansatz ist, kann ich nicht hundertprozentig sagen. Da ich aber spontan Fotos von der Gewitterkante gemacht habe und die Richtung ziemlich genau zutraf, habe ich die Fotos nach erhaltenen Infos nochmals genauer angesehen. Dazu können Wetterexperten mehr sagen.

    AntwortenLöschen