Freitag, 29. Juli 2016

Dinslakens Menschen bewegte in der 30. Woche 2016: Urban Arts Dinslaken, Hiesfelder Freibad, DIN-Service, Bilanz, Bahnstrasse und mehr...

Internationale Gesichter erstellt von der Dinslakener Künstler-Gruppe "Urban Arts Dinslaken"


Dinslaken

Urban Arts Dinslaken
Die Dinslakener Künstler-Gruppe "Urban Arts Dinslaken" arbeitet zur Zeit im Auftrag der Stadt Dinslaken an der Verschönerung des um die Kathrin-Türks-Halle aufgestellten Bauzauns. Auf fast schwarzen Untergrund erstellen sie auf einem Teilstück des Bauzauns Werkstücke in Form von internationalen Gesichtern. "Eine Halle für alle" als Schriftzug soll neben den Gesichtern mitteilen, dass die in Zukunft umgebaute Stadthalle ein Ort für alle in Dinslaken und Umgebung angesiedelten Internationalitäten sein soll. Auch wenn die Werkstücke der Künstler noch nicht vollendet sind, betrachte ich die künstlerische Aktion als gelungenen Beitrag um das Zusammenleben internationaler Menschen in Dinslaken zu verbessern. facebook.com/UrbanArtsDinslaken/

Hiesfelder Freibad
Für das in Dinslaken zur Zeit geschlossene Freibad im Ortsteil Hiesfeld scheint sich eine Lösung anzubahnen. rp-online.de

DIN-Service
Auf dem Recyclinghof werden die dort aufgestellten 20 Container im Jahr rund 55 mal ausgetauscht. Das ist aber nur der Müll, der von Dinslakener Bürgern dorthin gebracht wird. derwesten.de

Bilanz...
...nach 17 Jahren Mitgliedschaft im Stadtrat rp-online.de

Bahnstrasse
Die Bahnstrasse in Dinslaken wird zur Zeit umgebaut und letztendlich neugestaltet. Die dort angesiedelten Einzelhändler und Bewohner kämpfen zur Zeit mit dem Staub und Lärm der Baustelle, die noch eine Weile auszuhalten ist. rp-online.de

Über Dinslaken hinaus geschaut:

Dortmund
Im vergangenen Jahr wurden in Voerde-Götterswickerhamm die Hochspannungsmasten direkt am Rhein gekürzt und neue Leitungen über den Fluss installiert. andreashaab-fotografie
In Dortmund findet jetzt Ähnliches statt. wdr.de

Duisburg-Walsum
Auf dem ehemaligen Bergwerk Walsum wird mit neuer Technik wieder Grubenwasser gehoben. rp-online.de

Psychopharmaka
Lesenswerter Erfahrungsbericht einer Betroffenen über Nebenwirkungen. my-free-mind.at


Rückblick
Menschen in Dinslaken bewegte vor einem Jahr in der 30. Woche 2015: andreashaab-fotografie


Der Beitrag "Dinslakens Menschen bewegte in der 30. Woche 2016: Urban Arts Dinslaken, Hiesfelder Freibad, DIN-Service, Bilanz, Bahnstrasse und mehr..." erschien zuerst auf andreashaab-fotografie.blogspot.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen