Freitag, 16. Dezember 2016

Dinslakens Menschen bewegte in der 50. Woche 2016: Kathrin-Türks-Halle, Adventmarkt, Freibadverein Hiesfeld, Augustastrasse, Rückblick

Dachdecker sichern Fassadenplatten am Bühnenturm der Kathrin-Türks-Halle in Dinslaken

Dinslaken

Kathrin-Türks-Halle
An einem stürmischen Wochenende, ich berichtete bereits darüber, lösten sich am Bühnenturm der sanierungsbedürftigen Kathrin-Türks-Halle kupferne Fassadenteile. In mehrtägiger Nacharbeit werden zur Zeit die Kupferplatten mit Hilfe eines Hubsteigers (siehe Foto oben) und durch Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma mit zusätzlichen Befestigungen gesichert. 

Adventmarkt
Am kommenden 4. Advent-Wochenende findet der Adventmarkt in der Altstadt von Dinslaken statt. Holzhütten stehen seit Tagen an der katholischen Kirche und am Burgtheater. Im Gegensatz zu anderen öffentlichen Veranstaltungen wird in der Tagespresse kaum darüber kommuniziert. Der Veranstalter möchte in diesem Jahr unvoreingenommen überraschen.

Freibadverein Dinslaken-Hiesfeld
Der Hiesfelder Freibadverein hatte zur Mahnwache für den Erhalt des Freibades aufgerufen. In 24 Stunden kamen 500 Besucher und es wurden während dessen 
ca. 200 Anträge zur Mitgliedschaft ausgefüllt, so wurde vom Vorstand bilanziert. 
Ein besonderer Besucher, ein kleiner Junge wollte 32 Cent die er bei sich trug, dem Verein spenden.

Augustastrasse
Im Frühjahr 2017 soll die Sanierung der Augustastrasse beginnen und sich über einen Zeitraum von 32 Monaten erstrecken.

Die bisher öffentlich kommunizierten Ziele der Sanierung stellen sich wie folgt dar:
-Sanierung des Schmutz- und Regenwasserkanals
-Einhaltung des Tempolimit beim Pkw-Verkehr
-Mehr Sicherheit und Komfort für RadfahrerInnen und Fussgänger
-Verlegung des Radweges auf die Fahrbahn
-2 neue Kreisverkehre
-59 Parkplätze statt bisher 32 Stellplätze
-Erhalt des Alleecharakters
-35 von 115 Bäumen bleiben erhalten
-80 Bäume werden gefällt
-92 Bäume kommen als Neuanpflanzung
-Kosten 2,7 Millionen Euro
-Strassenoberfläche nach Kanalsanierung 900.000 Euro
-Anlieger leisten 1,1 Millionen Euro

Rückblick
Menschen in Dinslaken bewegte vor einem Jahr in der 50. Woche 2015: andreashaab-fotografie

Der Beitrag "Dinslakens Menschen bewegte in der 50. Woche 2016: Kathrin-Türks-Halle, Adventmarkt, Freibadverein Hiesfeld, Augustastrasse, Rückblick" erschien zuerst auf andreashaab-fotografie.blogspot.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen