Freitag, 29. April 2016

Dinslakens Menschen bewegte in der 17. Woche 2016: Kathrin-Türks-Halle, Tiefgarage, Stadtmauer, Kohlenmischhalle, WLAN, Windrad, Zentralwerkstatt und mehr...

220 m Holzzaun um die Kathrin-Türks-Halle in Dinslaken

Dinslaken

Kathrin-Türks-Halle
Der Aufgrund der Kosten umstrittene Bauzaun (Foto oben) um die Kathrin-Türks-Halle, der auf begrenzte Zeit auch Oberfläche für bildnerische Darstellungen werden soll, ist aus heutiger Sicht für mich noch erstaunlich günstig erstellt worden. Was hingegen nicht so günstig aussieht, sind die Kosten, mit der eine Sanierung der Stadthalle finanziert werden muss. Die Stadt erhofft sich einen Zuschuss der Bezirksregierung von 8 Millionen Euro. Mehr dazu...derwesten.de/nrz

Tiefgaragen-Sanierung
Da sich kein Investor fand, der die Kosten zur Sanierung der Tiefgarage unter dem Rathausplatz stemmen wollte, wurde die ProZent GmbH als städtische Sanierungsgesellschaft mit der Sanierung beauftragt. Das sich die Kosten verändern ist klar. Wie hoch die Kosten steigen, steht allerdings noch nicht fest. rp-online.de

Stadtmauer-Sanierung
Der Zustand der restlichen alten Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert ist erstmal als historisch, bewachsen, schlecht verfugt, frostig, ramponiert und durchwurzelt beschrieben worden. Wie der derzeitige Zustand sich verbessern soll, schreibt rp-online.de

Kohlenmischhalle
Die riesige Halle auf dem ehemaligen Zechengelände im Stadtteil Lohberg soll noch in diesem Jahr mit Solarzellen ausgestattet werden. derwesten.de

Kostenloses WLAN 
In der Dinslakener Innenstadt zwischen Altmarkt und Neutorplatz ist vor Kurzem schon mal das kostenlose WLAN installiert worden und noch in der ich sage mal Beta-Phase. Offiziell wird es erst nach der Erprobungsphase. rp-online.de Gemacht hat es www.sib-systeme.de/your-spot/

Lohberger Windrad
3000 Haushalte kann die zur Windrad Lohberg GmbH gehörende und weithin sichtbare Landmarke mit Strom versorgen. derwesten.de/nrz

Zentralwerkstatt
Es sieht fast so aus, als wenn kulturelle Veranstaltungen der Stadt zukünftig alle in Lohberg stattfinden werden. Denn die Spielorte Ledigenheim in der Ortsmitte von Lohberg und die Kohlenmischhalle auf dem ehemaligen Zechengelände haben sich schon bewährt. Durch die Freilicht AG kommt jetzt noch die Zentralwerkstatt der alten Zeche hinzu. derwesten.de

Über Dinslaken hinaus geschaut:

Duisburg-Walsum
Erneute Schwierigkeiten bei Walsumer Papierfabrik rp-online.de

Zinseszins
Manche Banken zahlen keinen Zinseszins mehr. faz.net

Rückblick
Menschen in Dinslaken bewegte vor einem Jahr in der 17. Woche 2015: andreashaab-fotografie


Der Beitrag "Dinslakens Menschen bewegte in der 17. Woche 2016: Kathrin-Türks-Halle, Tiefgarage, Stadtmauer, Kohlenmischhalle, WLAN, Windrad, Zentralwerkstatt und mehr..." erschien zuerst auf andreashaab-fotografie.blogspot.de



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen