Freitag, 12. August 2016

Dinslakens Menschen bewegte in der 32. Woche 2016: Altstadtsommer, Friedrich-Althoff-Akademie, Erdüberlastungstag, Müllgebühren, Rückblick

"Shalton Theatre" beim Walking-Act in Dinslaken

Dinslaken

Altstadtsommer
So wie die Actionskünstler von "Shalton Theatre"(Foto oben) den Walking-Act im Rahmen des Dinslakener Altstadtsommer durch die Einkaufsstrasse am vergangenen Samstag machten, wünscht sich Jörg Springer vom örtlichen DIN-Event und die mitwirkenden Einzelhändler der Innenstadt eine Weiterentwicklung, die sich vielleicht sogar zum Kleinkunstfestival fortführen läßt. derwesten.de

Friedrich-Althoff-Akademie
Gut 40 Studienplätze sollen für den Semesterbeginn im Winter 2017/2018 bereits gesichert sein. Dann soll der Studiengang der nachhaltigen Wissenschaften, so hoffen alle Beteiligten in Dinslaken an den Start gehen. Was dabei spannend ist, wie die nachhaltigen Wissenschaften kommuniziert werden, da Nachhaltigkeit meines Wissens vorgelebt und praktisch erfahren werden muss und auch in der Studienzeit mit greifbaren Erfolgen gekrönt sein sollte. rp-online.de

Erdüberlastungstag
Der Erdüberlastungstag, Montag der 08. August 2016 zeigt an, wann wir Möglichkeiten der Erde ausgeschöpft haben. Also wann ist die Aufnahmekapazität von Schadstoffen, Treibhausgase und Klimagase der Erde überlastet. Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit erklärt kurz: facebook.com/bmub.bund oder auch sehenswert bei wdr.de . 

Müllgebühren
Die Müllgebühren und deren Undurchsichtigkeit für die Gebührenzahler scheinen für Kommunen und Entsorgungsfirmen eine gut Einnahmequelle zu sein. Enorme Preisunterschiede zeigt wz.de

Rückblick
Menschen in Dinslaken bewegte vor einem Jahr in der 32. Woche 2015: andreashaab-fotografie

Der Beitrag "Dinslakens Menschen bewegte in der 32. Woche 2016: Altstadtsommer, Friedrich-Althoff-Akademie, Erdüberlastungstag, Müllgebühren, Rückblick" erschien zuerst auf andreashaab-fotografie.blogspot.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen