Freitag, 4. November 2016

Dinslakens Menschen bewegte in der 44. Woche 2016: Kathrin-Türks-Halle, Rittertor-Gebäude, Emscher-Geruch, Rückblick

Die Dinslakener Kathrin-Türks-Halle wird hinter dem Bauzaun von der Natur zurück erobert

Dinslaken

Kathrin-Türks-Halle
Nach gut 42 Jahren ist die "Kupferhütte", so im Volksmund die Kathrin-Türks-Halle in Dinslaken genannt, zum Sanierungsfall geworden. Auf dem Foto oben mit Blick hinter den Bauzaun kann ich glatt behaupten, dass die Natur die Halle nach und nach zurückerobert. Gutachten, die von wem auch immer erstellt wurden, zeigten zuerst Sanierungskosten von ca. 12.000.000 Euro, später dann und so steht es noch heute im Raum, waren es auf einmal 24.000.000 Euro. Fördergelder, die aus Landesmitteln zur Sanierung beitragen und eingeplant werden sollten, kommen vorerst nicht. Die Bedingungen für so eine Förderung wurden bisher von den Antragstellern nicht erfüllt. Ganz vorlaut behaupte ich mal, dass zuerst Gras drüber wachsen wird und anschließend der Abriss erfolgt. Bis dahin könnte ich mir vorstellen, dass die alte Zentralwerkstatt auf dem ehemaligen Zechengelände in Lohberg und die Kohlenmischhalle, die zur Zeit mit Solarmodulen ausgestattet wird, einige Großveranstaltungen die wetter- und temperaturbedingt überdacht stattfinden sollten, auffangen könnten. 

Rittertor-Gebäude
Das alte Rittertor-Haus als Anlaufstelle für Besucher der Stadt und als Touristeninformation? Ja, klingt gut. Wenn der Zugang für Besucher von früh bis spät, also lang genug geöffnet hat und dort Mitarbeiter tätig werden, die pro Dinslaken eingestellt sind und diese Einstellung auch begeistert Besuchern übermitteln können, kann das zum positiven Gesamtbild beitragen.

Emscher-Geruch
Auch Dinslakener Anwohner nehmen die starke Geruchsbildung der herbstlichen Emscher wahr. Da einige Becken der Kläranlage in Bottrop zur Zeit saniert werden und sich sanierungsbedingte Verzögerungen ergeben haben, wird weniger gereinigtes Wasser zurück ins Flussbett geführt als sonst üblich. Die Verdünnung, die erreicht werden soll, wird es erst zum Jahresende wieder geben.

Rückblick
Menschen in Dinslaken bewegte vor einem Jahr in der 44. Woche 2015: andreashaab-fotografie


Der Beitrag "Dinslakens Menschen bewegte in der 44. Woche 2016: Kathrin-Türks-Halle, Rittertor-Gebäude, Emscher-Geruch, Rückblick" erschien zuerst auf andreashaab-fotografie.blogspot.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen